Folge-Elektroniken

Interface-Elektroniken

Die Interface-Elektroniken von HEIDENHAIN passen die Messger?tesignale an die Schnittstelle der Folge-Elektronik an. Sie werden dann eingesetzt, wenn die Folge-Elektronik die Ausgangssignale der HEIDENHAIN-Messger?te nicht direkt verarbeiten kann oder wenn eine zus?tzliche Interpolation der Signale notwendig ist.

HEIDENHAIN-Interface-Elektroniken gibt es in verschiedenen Bauformen.

Positionsanzeigen

Positionsanzeigen dienen zur Visualisierung des mit Hilfe eines L?ngenmessger?tes, Messtasters, Drehgebers oder Winkelmessger?tes erfassten Messwertes. Einsatzgebiete sind zum Beispiel:

  • Mess- und Prüfeinrichtungen
  • Teilapparate
  • Messmittelüberwachung
  • handbediente Werkzeugmaschinen
  • Messmaschinen

Typische Merkmale der benutzerfreundlich gestalteten Positionsanzeigen:

  • optimal ablesbare, alphanumerische Anzeige
  • übersichtlich angeordnete Tastatur
  • ergonomische Drucktasten
  • spritzwassergeschützte Frontplatte
  • robustes Gussgeh?use

Auswerte-Elektroniken

Auswerte-Elektroniken für messtechnische Anwendungen verfügen über zahlreiche Funktionen zur messtechnischen Erfassung und statistischen Auswertung von Messwerten.

Prüf- und Testger?te

HEIDENHAIN-Messger?te liefern alle zur Inbetriebnahme, überwachung und Diagnose notwendigen Informationen. Zur Analyse der Messger?te werden passende Prüfger?te PWM und Testger?te PWT angeboten.