Technische Information

    Dynamic Efficiency – effizient und prozesssicher bearbeiten

    Gerade die Schwerzerspanung – Schruppbearbeitung mit hoher Schnittleistung – aber auch die Bearbeitung schwer zerspanbarer Metalle wie Titanlegierungen, Nickel-Basis-Werkstoffe oder rostfreier St?hle, wie sie in der Luft- und Raumfahrtindustrie mittlerweile zum Standard geh?ren, bietet hinsichtlich der effizienten Bearbeitung einiges an Potenzial. In der Schwerzerspanung geht es in erster Linie darum, in m?glichst kurzer Zeit m?glichst viel Material abzutragen. Dabei k?nnen viele Komponenten des Bearbeitungsprozesses an ihre Grenzen kommen. Eine umfassende Prozessbeherrschung ist daher bei dieser Form der Hochleistungszerspanung Grundvoraussetzung für Qualit?t und Wirtschaftlichkeit. Durch die im Zerspanprozess auftretenden Kr?fte werden Maschine und Werkzeug extrem belastet. Ziel muss es deshalb sein, das Zeitspanvolumen zu optimieren, die Werkzeugstandzeit zu maximieren und die Maschinenbelastung zu minimieren.

    Unter dem Begriff Dynamic Efficiency bietet HEIDENHAIN innovative TNC-Funktionen an, die den Anwender dabei unterstützen, die die Prozesssicherheit in der Schwerzerspanung und Schruppbearbeitung zu erh?hen und somit effizienter zu gestalten.

    Dynamic Efficiency umfasst drei Software-Funktionen:

    • ACC (Active Chatter Control) – Die Option reduziert die Ratterneigung und l?sst damit gr??ere Zustellungen zu
    • AFC (Adaptive Feed Control) – Die Option regelt den Vorschub abh?ngig von der Bearbeitungssituation
    • Wirbelfr?sen – Zyklus zur werkzeug- und maschinenschonenden Schruppbearbeitung von Nuten und Taschen