Connected Machining – Intelligent vernetzt in der digitalen Fertigung

Eine von der Konstruktion bis zum Versand durchg?ngig digital vernetzte Fertigung ist ein entscheidender Faktor, um alle in einem Unternehmen vorhandenen Potentiale optimal auszusch?pfen:

  • Steigerung der Produktivit?t und Wirtschaftlichkeit
  • Optimierungen bei Qualit?t, Liefertreue und Zeitmanagement.

Das gilt für Betriebe jeder Art und Gr??e – vom Lohnfertiger bis hin zum Systemlieferanten, vom kleinen Familienbetrieb über den international agierenden Mittelst?ndler bis hin zum internationalen Konzern.

Digitalisierung ohne Hürden

W?hrend gro?e Konzerne die Digitalisierung ihrer Prozesse mit Speziall?sungen gezielt vorantreiben k?nnen, suchen kleinere und mittlere Unternehmen nach praktikablen Angeboten für eine Vernetzung ihrer Prozesskette. Ihre Kernanforderungen sind:

  • Günstige Kosten
  • Erhalt der Daten- und Know-how-Hoheit
  • Einfache Anbindung bereits eingesetzter und oftmals sehr unterschiedlicher Systeme

Mit Connected Machining bietet HEIDENHAIN eine L?sung für den durchg?ngig digitalen Informationsfluss im Unternehmen, die genau die Wünsche und Anforderungen dieser Unternehmen berücksichtigt.

Connected Machining

… macht die Werkstatt über die HEIDENHAIN-Steuerung an der Werkzeugmaschine zum Dreh- und Angelpunkt im Firmennetzwerk.

… ist unabh?ngig von bestehenden oder noch anzuschaffenden IT-Systemen.

… l?sst jedem Unternehmen die Hoheit über seine Daten. Anbindungen und Speicherorte definiert jeder Nutzer selbst und ohne Zwang zur Cloud.

… kann auch seitens der Hersteller von Fr?smaschinen, Drehmaschinen und Fr?s-Dreh-Maschinen ganz einfach implementiert und als flexible Netzwerkl?sung angeboten werden.

Die vier S?ulen von Connected Machining

Connected Machining im Video

Fr?sen in der digital vernetzten Fertigung

Drehen in der digital vernetzten Fertigung